Sternmarsch 2017
Monsterkonzert am Sternmarsch 2017 © fasnachtskalender.ch

Über den Sternmarsch

Der Sternmarsch hat seinen Namen davon, dass alle Guggen am Fasnachtssamstag von verschiedenen Strassen druch das Publikum auf die Hauptbühne vor dem Rathaus einmarschieren. Den Startschuss machen aber die Wagengruppen, die zum Rathausplatz einfahren. Auf der Hauptbühne spielt jede Gugge zwei Stücke, dann folgt die Nächste. Wenn alle Guggen einmarschiert sind formieren sich alle Guggen gemeinsam auf und neben der Bühne und starten den Höhepunkt: Das Monsterkonzert. Dieses wird jedes Jahr von einem Überraschungsgast dirigiert. Traditionell besteht das Monsterkonzert aus dem Guggenmarsch, When (heisst bei uns aber schon seit Jahren "Sänf-Schiibä") und Sierra madre. Auch werden immer wieder zum Monsterkonzert die Instrumente untereinander ausgetauscht. Es darf selbstverständlich schräg tönen ;-)

Nach dem Monsterkonzert spielen die Guggen weiter in diversen Restaurants - aber auch auf der Hauptbühne und einer zweiten Bühne in der Fasnachtscity. Dies nach einem festgelegten Spielplan. Und danach open end....

Fotos zum Sternmarsch und Monsterkonzert findest du unter www.fasnachtskalender.ch

Situationsplan

Sternmarsch 2015